Menu
Code-Ninja, Headbanger, Nerd, Otaku, Gamer, ...

Kategorie: Privat. Was mich persönlich betrifft oder in irgendeiner Art und Weise mit mir zu tun hat findet seinen Platz in dieser Kategorie. Scheiß auf Privatsphäre!

Ein Lemming aus dem gleichnamigen Computerspiel auf einer Betonwand.

Nerd for life!

Derzeit läuft bei den Geeksisters eine Blogparade mit dem Motto “Ich bin Geek – und das ist auch gut so!”, bei der man sich ganz offiziell und für alle Menschen in den Weiten des Internets sichtbar zum Nerd- bzw. Geektum bekennen kann. Und da ich mich bereits seit Jahren selbst als Nerd bezeichne bzw.

Ein Schraubenzieher wird dazu verwendet eine Schraube eines PC-Gehäuses einzudrehen

Hardware-Upgrade für meinen PC

Nachdem es bereits über drei Jahre her ist, dass ich mir zuletzt einen neuen PC bestellt bzw. zusammengebaut habe, wurde es eindeutig mal wieder Zeit für ein Upgrade der Hardware. Dieses war auch bitter nötig, da zuletzt die Bildbearbeitung nahezu unerträglich langsam wurde.

Der goldene Engel auf der Glaskuppel der Kunstakademie Dresden

Urlaub 2012. Das Resumee

Bereits zwei ganze Wochen ist es nun her, dass mein Urlaub vorbei ist und meine Städte-Rundreise durch Deutschland ihr Ende fand. Nun wird es also wieder Zeit etwas Leben in mein Blog zu bringen und damit will ich mit diesem Artikel anfangen.

Indiana Jones als Lego-Figur am Strand mit einer Kamera in der Hand

Urlaub 2012. Der Benni auf Deutschland-Tour

Eigentlich wollte ich diesen Artikel bereits am Freitag schreiben, aber die vierte Staffel von Doctor Who hat mich äußerst effektiv davon abgehalten. Also, um was geht´s? Wie der Titel bereits vermuten lässt um meinen bevorstehenden Urlaub.

Die Zahlen 10-10-10 auf einer Straße.

Ten

Inspiriert durch die ewig lange Liste im Blog vom Wuschelmonster_ kommt hier nun die auf mich angepasste Fakten-Liste über mich.

Zwei weiß-haarige Meerschweinchen in ihrem Stall.

Und plötzlich ist es aus…

Wer ein Haustier hat kennt es. Man steht in der Zoo-Abteilung oder dem Tierheim, schaut sich um und entdeckt einen oder auch mehrere Gefährten (meist bei kleinen Tieren), die man unbedingt an seinem Leben teilhaben lassen will.

Eine Zeichnung eines stilisierten Weckers auf grauem Grund.

Mehr Schlaf oder mehr Wecker?

Jeder kennt das Gefühl wenn der Wecker klingelt, man aus dem Schlaf gerissen wird und die schönen Träume im Nirvana der Gedanken verschwinden. Man öffnet die Augen einen kleinen Spalt, versucht sich im Dunkeln zu orientieren, den Störenfried zu entdecken und ihn davon abzuhalten weiterhin so einen Krach zu machen. Nur noch fünf Minuten, versprochen.

Der Text BUllSHit auf einer weißen, nicht ganz sauberen Wand.

Geschreibsel ohne Plan

Kennt ihr das Gefühl, wenn man sich unbedingt mitteilen will, ein tolles Thema hat, aber eigentlich gar nicht genau weiß was man dazu sagen soll? So geht es mir momentan. Ich habe das dringende Bedürfnis mich meiner Umwelt mitzuteilen (abgesehen von Twitter und Facebook), allerdings keine wirkliche Idee was ich schreiben soll.

Ein Schaukasten in einem Elektronikladen, der viele bunte Handy-Cover zeigt.

DailyBooth = Twitter für Zeigefreudige

Heute habe ich es endlich über mich gebracht mich als das zu bezeichnen, was ich bin: Eine Webhure. Ich bin quasi rund um die Uhr online, abgesehen von den Zeiten, in denen ich im Bus sitze oder ausnahmsweise mal schlafe.

Ein kleiner Ast, der von der linken Hand desFotgrafe gehalten wird.

Autsch! Ein Stöckchen!

Es ist ein beschaulicher Samstag im Jahre 2009. Abgesehen davon, dass sich die Sonne ausnahmsweise mal blicken lässt unterscheidet er sich nicht von all den vorangegangenen Samstagen diesen Jahres. Bis auf einmal ein Stöckchen durch mein offenes Fenster fliegt und mich voll am Kopf erwischt. Noch völlig verdutzt darüber, wer sowas macht, erblicke ich Simon.