Bandfoto von DefRage

DefRage: „Jackal“

Als ich mich heute vom Usertreffen der fotocommunity beim Ritter-Fest in Kufstein auf den Weg nach Hause gemacht habe, blieb ich kurz bei einer Tankstelle stehen um mir etwas zu trinken zu kaufen. Beim Betreten dieser fielen mir zwei sehr attraktive Mädels auf und ich wurde das Gefühl nicht los, dass diese über mich zu tuscheln anfingen. Als ich die Tankstelle dann verließ folgte mir eine der beiden. Mit „Excuse me, do you speak English?“ sprach sie mich an und weiter ging es mit „Telling from your looks I guess you´re listening to Metal?“. Nach einem kurzen Gespräch mit ihr stieg ich mit dem neuen Album „Jackal“ der estnischen Newcomer-Band DefRage zurück ins Auto.

Dank meiner Neugier auf neue Bands und dem Versprechen über „Jackal“ zu bloggen konnte ich die CD etwas günstiger erstehen. Daheim angekommen fand die CD sehr schnell den Weg in mein Laufwerk, meine Musiksammlung und mein Gehör. Nachdem ich das Album jetzt bereits zwei, drei Mal gehört habe kann ich sagen, dass die Jungs von DefRage eine wirklich gute Figur machen und ein tolles Album abgeliefert haben. In meine persönliche Liste der besten Alben werden sie es zwar nicht schaffen, aber zumindest in die Liste der besseren Alben.

Was macht „Jackal“ von DefRage zu einem guten Album?

Cover das Albums "Jackal" von DefRage

Das Cover des Albums „Jackal“ der estnischen Newcomer-Band DefRage

Sehr vieles. Die musikalische Umsetzung der Songs ist sehr gut. Die Spanne reicht dabei von langsameren Songs bis hin zu Nackenbrechern. Die Stimme des Lead-Sängers ist ausdrucksstark und vor allem stimmsicher was verschiedene Tonlagen angeht. Das Screaming des zweiten Sängers ist professionell, aber teilweise etwas stark bearbeitet. Die Melodien machen Spaß und sind leicht zu merken. Die Arbeit der Gitarristen ist sicher und reicht von starken Soli bis hin zu schnellen harten Riffs. Das Schlagzeug trägt deutlich zur Stimmung der einzelnen Songs bei, könnte aber teilweise etwas stärker ausgearbeitet sein.

Von Elektronik merkt man bei diesem Album nicht sehr viel, was es von den letzten neuen Alben in meiner Sammlung deutlich unterscheidet. Hier scheinen tatsächlich alle Töne von richtigen Instrumenten zu stammen und wenn mal ein Sampler eingespielt wird ist dieser gut eingearbeitet und stört nicht. Als weitere Stilelemente sind noch diverse Einlagen von Trommeln, Trompeten, Akustik-Gitarren und Streichern vorhanden.

Die Produktion des Albums ist professionell. Alles ist sauber aufeinander abgestimmt und nichts wirkt deplatziert oder zu laut bzw. leise. Hier kann man über „Jackal“ auf keinen Fall meckern. Sofern ich nicht an plötzlichem Hörsturz litt bei meinem Gespräch mit der nett anzusehenden Promoterin hat DefRage an einem Band-Contest teilgenommen mit über 250 anderen Bands und diesen gewonnen. Ich vermute, dass hier ein Deal mit einem Agenten zustande gekommen ist, der das ermöglicht hat.

Und weil ich erst jetzt merke, dass ich noch gar nicht geschrieben habe welchen Stil DefRage verfolgt will ich das nun noch tun. Nach der Beschreibung auf Facebook zu urteilen spielt die Band einen Mix aus Post-Grunge und Alternative mit einem starken Fokus auf Melodie. Das kann ich voll und ganz bestätigen.

Fazit

Wie bereits eingangs erwähnt hat DefRage mit „Jackal“ ein solides Album abgeliefert, welches Spaß macht gehört zu werden. Ich werde die Band definitiv weiterverfolgen und hoffe, dass sie auf ihrer derzeitigen Tour durch unsere Gefilde noch viele Fans finden werden. Die 17 Songs des Album erhalten von mir 3,6 von 5 Sternen. Leider hat DefRage noch keine Website, aber auf dem YouTube-Channel kann man immer auf dem Laufenden bleiben.

Share this:

Hallo, ich heiße Benjamin Hofmann und mir gehört dieses Blog. Wenn du mehr über mich erfahren willst kannst du das auf dieser Seite tun. Ich bin natürlich auch auf Twitter, Facebook und Google+ zu finden.

62 comments, add your’s.

Hi, ich habe heute auch auf dem Parkplatz von MIGROS das Album gekauft. Richtig gut muss ich zugeben, heute geben sie ein Konzert in Zürich.

    Danke für deinen Kommentar

    Ich finde es sehr interessant, dass sie immer noch mehr oder weniger hier in der Gegend unterwegs sind, da ich meine Kopie des Albums doch schon vor knapp fünf Monaten gekauft habe.

    Ingrid Torres

    Hallo Metal-Rock Fans,
    habe ich heute in den Riem-Arcarden in München erworben. Ich habe die CD sofort im Auto eingelegt und muss sagen : meinen Respekt! Hart, Rockig und Melodisch. Eine Klasse Stimme , Gitarren, sowie Drums sind wirklich gut. Die Stimme erinnert etwas an System of the down, aber dieser Sänger ist meiner Meinung nach um einiges besser. Also Liebe Metal-Rock Fans ich 44 Jahre mein Mann 48 Jahre ( eingefleischte Metal Fans ) gehen auf alle Fälle im Oktober 2012 zum Konzert.

      Jetzt sind sie also in München unterwegs? Wo ist denn das Konzert? Derzeit findet man ja nur sehr spärlich Informationen über die Band.

    Kinkos

    Ich habe das Album heute in Salzburg in der Tiefgarage(!) eines EKZ gekauft. Die Jungs waren mir symphatisch und ich wollte ein Zeichen gegen all die Major Plattenfirmen setzen (für die ich noch wenige Tage arbeiten werde…) Eigentlich eine gute Idee das Album so promoten. Und obwohl ich eigentlich gar nichts mit dieser Richtung Muski anfangen kann, hat mir das Album gefallen…

Hey ho! This is the manager of Defrage, right now there is our second Tour going on in this part of Europe… And in Munich we are playing on the 19th of October! This will be our second concert there. Location is Garage Deluxe, located at Friedenstraße 10. See you there!! \m/

PS! The review mark should have been 5 out of 5.
(I bet I am not the only one who would say that)

    Good to know there is a concert in Munich next week, but unfortunately I´m already occupied and can´t visit it.

    I bet you´re right you´re not the only one rating the album with 5 out of 5 stars. But it couldn´t get better than 3.6 out of 5 in my eyes. Music is a thing everyone on this world sees different and there are thousands of different tastes. The album is not bad, I have to admit that, but in my eyes the rating can´t get better. It´s very good though in comparison to other bands I´ve heard in my lifetime

    Kathi

    Hello, i’m from Graz in Austria and i Would buy a CD from Defrage ! Where can i become a Album please give me a answer : rauch.kathi@me.com

Rebelrocker

Hallo,
mich hat der Screamer dieser Band auf einem Parkplatz angesprochen und versucht mir die CD schmackhaft zu machen. Sowas mag ich normal gar nicht, aber kam mir sympatisch rüber und seine Beschreibung ihrer Musik von Mix aus Metal und Classic-Rock sprach mich an, also hab ich ihm eine abgekauft.
Beim ersten Song war ich gleich mal skeptisch, allgemeine Atmosphäre der Musik ist nicht so mein Fall, fands aber beim Weiterhören schnell besser, „We never die“ fand ich echt geil und auch der Rest alles ganz annehmbar.
Allerdings klingt es sehr modern, für mich eher viel New-Metal-Anleihen (was ich weniger mag), aber kaum was von Classic-Rock. Allgemein ist die ganze Scheibe relativ eintönig, die Melodien sind alle eingängig und schön, aber irgendwie klingt alles sehr ähnlich, mir fehlt etwas Abwechslung und richtige Gitarrensoli finde ich kaum, sind zwar auch vorhanden, aber ich bin da als eingefleischter Hard’n’Heavy-Rock-Hörer von Bands wie etwa W.a.s.p. halt diesbezüglich anderes gewöhnt.
Ansonsten geiler Sound aller Instrumente, klingt sauber und ist im Vergleich zu vielen anderen Newcomer-Bands, die immer (z.B. im EMP) als sooooo super und als Nachfolger von gewissen Legenden beworben werden (hör ich dann rein, hör ich nur Müll), wirklich gute Musik, die man auch weiterempfehlen kann!

DEFRAGE hat meine Anerkennung, nicht schlecht!

    Recht viel besser hätte ich das auch nicht zusammenfassen können. Danke für den tollen Kommentar, Rebelrocker

iced-slipknot

hallo…..habe das album von DefRage in villach (austria)genauso gekauft wie benni….!erst war ich skeptisch,habe dann auch gehandelt und habe sie statt für 15 € für 10€ gekauft,,,,,,im nachhinein war sie aber mindestens15€ und mehr wert.ich kenne viele kleine bands aber keine versucht es so wie DefRage ihr alben unter die leute zu bringen,,,,,werde die band auch weiter verfolgen und bin gespannt was noch kommt…

    So im Nachhinein betrachtet finde ich es wirklich unglaublich wie lange die Jungs von DefRage schon in unseren Gefilden unterwegs sind und bin jedes Mal wieder davon überrascht zu lesen, wo sie überall ihr Album an den Mann bzw. die Frau gebracht haben.

Hallo Beni!
Bei mir war es am „Fressbalken“ einer Autobahntanke in Würenlos (CH). Und leider keine Mädels… Ich bin mit deinem ganzen Kommentar voll einverstanden. Mit einem Unterschied…
Im Gegensatz zu dem typisch deutschen Schnäppchenjäger-Gen, das ich als Schweizer nicht besitze, obwohl ich nicht im Bankensektor arbeite und verdammt gut auf meine Kohle achten muss, habe ich den Jungs nicht zwanzig Franken für eine CD sondern dreissig in die Hand gedrückt. Und, scheisse noch mal, das ist doch nicht mehr als fair! Die geben sich Mühe, bewegen sich, das soll doch auch gelöhnt werden. Allein das stolze Lächeln der zwei war es Wert, ihr Job ist mehr als schwierig, da steckt Begeisterung, Enthusiasmus drin. Da finde ich, die haben es verdient, auch das muss unterstütz werden!!!

    Danke erstmal für´s Teilen meines Reviews auf Facebook. Deine Freundschaftsanfrage habe ich auch gleich mal angenommen. Aber nicht wundern was da für Meldungen kommen. Facebook nutze ich derzeit gar nicht mehr.

    Ich bin, wie bereits mehrfach geschrieben, immer wieder erstaunt wo die Jungs und Mädels von Defrage überall anzutreffen sind. Und 30 Franken, auch wenn ich gerade nicht weiß wieviel Euro das sind, ist das Album auf jeden Fall wert. Zumal sie auch echt sympathisch sind.

Pascal

Mein Frau hat die CD gestern in Dietikon/Spreitenbach vom Drummer gekauft. Er hat sie auf dem Parkplatz angesprochen.

Ich finde die Songs wirklich cool. Werde die Band auch weiter verfolgen.

Cheers

Julie

hallo !
Ich war mit freunden in Salzburg unterwegs, und uns wollten sie das Album auch verkaufen.
Leider hatten wir aber zuwenig Geld dabei um es zu kaufen.
Im Nachhinein bereuen wir es sehr, das Album nicht gekauft zu haben.
gibt es das so auch irgendwo zum kaufen?

    Leider muss ich dich da enttäuschen. Ich glaube nicht, dass man das Album bereits woanders kaufen kann. Dafür ist die Band einfach noch zu unbekannt.

Jonah

Ja, die estnischen Girls haben wirklich Verkaufstalent … und wir Schweizer schwimmen ja bekanntlich in der Kohle … Höre gerade die Scheibe, die ich ihnen für CHF 25.00 (nach freier Wahl, sehr geschickt!) abgekauft habe. Dachte, ich könnte damit meinem Ältesten (28 Jahre) eine Freude machen. Für jemanden wie mich, der in den 70-ern zu Deep Purple über glühenden Kohlen getanzt hat, vielleicht nicht gerade eine Offenbarung, aber definitiv etwas vom besten … Sehr zu empfehlen!

    Dem Verkaufstalent kann ich nur zustimmen. Zumal die Mädels wirklich sympathisch sind.

Nicky

Hallo =) ich hab die CD gestern am Marienplatz in München gekauft, hatte auf dem Heimweg bedenken das ich mir was andrehen lassen hab bin aber sehr zufrieden hätt ich gar net erwartet =D

Ändu

Hab mir die CD vorgestern in der Innenstadt in Bern von den beiden Mädels andrehen lassen. Bin positiv überrascht. Die Band bleibt auf jeden Fall auf meinem Radar….

    So langsam frage ich mich ob die Jungs und Mädels jemals wieder nach Hause wollen

Wvlf

Ich schließe mich der illustren Runde an. Ich habe gestern die CD am Bahnhof in Linz/Österreich erstanden.

War zunächst nur neugierig, qualitativ habe ich mir wohl wegen des ungewohnten „Vertriebsweges“ aber eigentlich nicht viel erwartet und wurde dann wie die meisten anderen hier ziemlich überrascht. Hat echt Klasse die Scheibe!

Die kommen ja wirklich ganz schön herum. Es gibt wohl noch zu viele Hotels auf dieser Welt, die mal ordentlich entrümpelt werden müssen …

    Apropos Hotel entrümpeln. Wer zahlt das eigentlich alles? Aus eigener Tasche wird das wohl kaum kommen.

MissX2

Hey
Mich hat letzte Woche jemand in Bern an gesprochen. Beim Bärenplatz. Ich hatte eigentlich überhaupt keine Zeit und auch kein Geld dabei. Hab aber trotzdem mal zugehört. Da der Junge Mann sehr sympatisch rüber kam. (also wie ich im nach hinein sehe, war er selber glaub ich nicht von der Band.) Ich kauf auf der Strasse normal nicht’s. Doch hatte ich super laune , auf Grund das er so nett schien und ich mir dachte, naja ne Junge Band unterstützen schadet auch nicht und heute ist so ein super Tag. Also ging ich auf die Bank und noch dahin wo ich hin wollte. Ich sah das ich von der Zeit her schon längst weiter musste aber ich gin noch mal hin und ich kaufte mir die CD. Ich hörte später zuhause rein und ich bin total begeistert. Ich hör zur Zeit un unterbrochen die Band. Ob jetzt von der CD, beim abwaschen über meine Kaffemaschine oder über Youtube. Einfach genial Band. Ich möcht mehr von ihnen hören. Ich finde leider keine Konzert daten noch ne HP von ihnen oder sonst was in der art wie ein Fan Club haben. Würde ich da auch gern rein, so fern es bezahlbar ist und es auch auf Deutsch gibt. Leider kann ich nämlich kein Englisch, bin aber dran am lernen.
Pst… will keine CD von ihnen verpassen, hoffe das klapt irgend wie.

    Stimmt. Momentan sind sie wirklich noch schlecht aufgestellt was das Stalking im Netz ermöglicht. Bisher ist mir auch nur die Facebook-Seite bekannt.

Dominik Möller

Hab die CD letzte Woche auf der Kärtner Straße in Wien gekauft. Wurde vom Drummer angesprochen und hab mich ein wenig mit ihm unterhalten und ihm schließlich die CD abgekauft. Hatten am selben abend noch ein Konzert im Shelter, zu dem ich es leider nicht geschafft habe. Seit 2 Tagen läuft die CD nun hoch und runter und sie gefällt mir wirklich sehr gut Mal schauen was da noch kommt

Judith

Heute hat mich ein Junge angesprochen und ich hab mir die CD von Defrage gekauft. Achja ich komme aus Traun bei Linz in OÖ. Vorige Woche waren sie in Linz unterwegs. Finde die Musik ziemlich gut. Wenn es bei uns ein Konzert gibt geh ich hin.

schmutz reto

die jungs waren heute in bern unterwegs und haben mich bei der zytglogge angesprochen.
hatte kein geld dabei aber versprochen, auf jedenfall rein zu hören.
die sind ja schon extrem lange unterwegs!
respect für diese musiker

Beltschii

Also ich habe das Album vor ca. 2 Wochen in Basel gekauft vom Gitarristen glaube ich. Finds genial und finde ihr Durchhaltevermögen und ihre Rangehensweise echt beeindruckend! Werde sie auch weiterverfolgen. Find sie super!

gerhard

habe gestern in villach (aut) beim ekz neukauf eine cd von den jungs gekauft.
wurde auf englisch vom solo-gitarristen angesprochen, er kam gleich sympathisch rüber, also habe ich ihm 20 euro für das neue album gegeben. hab auch gleich kurz reingehört und muss sagen, dass es wirklich gute musik ist!
die jungs spielen heuer übrigens am nova rock festival!

Conny

Ich sag nur cd auf einem billaparkplatz letztes jahr in Wr. Neustadt gekauft…sehr skeptisch beim kauf selbst…immer noch schwer begeistert…wirklich toll dass es immer noch junge bands gibt die so gute sachen in old school liefern…ich hoff dass man von irgendeinem konzerttermin in wien od. umgebung bald mal hören wird… hut ab vor den jungs

Uwe

Hab mir die CD im Bahnhof Bern heute andrehen lassen. Vorher ergoogelte ich diesen Artikel, sonst hätte ich nichts auf der Strasse gekauft.

pia

Ich habe die CD vor REWE in Sinsheim Baden gekauft.
Ich kann nur sagen zum Glück. Super tolle geile Lieder. Hab schon lange keine so gute Band mehr gehört. Gleich das erste Lied hat mich gefesselt.
Super die Jungs

Daniel

HI. ich war gestern in Gießen unterwegs. Dort hat mich einer von der Band angesprochen ob ich für paar Euro ne Cd kaufen würde, da sie wohl noch ihre Tour finanzieren wollen oder sowas. ich hab mir die Cd Jackal gekauft … (laut Internet hat das Teil 18 Titel ich hab aber nur 17) Ja ich muss sagen ich mag die Musik sehr … erinnert mich bisschen an Sonic Syndicate … aber geil, sehr gute Musik . Nur warum fehlt ein Track xD

Ja und ich hab eine der attraktiven Damen heute in Göppingen (bei Stuttgart) kennen gelernt . Die gleiche Masche aber sehr nett und die Mugge ist echt nicht schlecht . Bin selbst Musiker und find die Promo Idee cool …hab gleich beide Cd’s von denen gekauft und ….war völlig überrascht .Und die VERPACKUNG ( nur ein Karton etwas größer) ist definitiv ne Super Idee

MaideN

Habe mir die CD nähe Berner Bahnhof gekauft. Nicht mal so übel.

Normalerweise kaufe ich nichts auf der Strasse aber der Typ hat mich überzeugt, dass ich diese CD nun wirklich brauche

fred

Ist ja unglaublich wie lange die Jungs schon so touren.
Ich habe das neue Album „The Sick Letter“
vom Sänger der Band auf dem Rastplatz Kiefersfelden gekauft.
reingschoben in den CD Player, und schon vom ersten Stück schwer begeistert.

Stefan

CD in Wels/Österreich angeboten bekommen. nettes Promotionteam und auch bereit zur spontanen, freundlichen Beratung („I prefer more that melodic type of music…“ „…ok, then take better this one of our albums…much more melodic than the other, tougher one…“; die band hat somit auch meinen respekt – straßenpromotion ist keine einfache sache und kann schnell unsympathisch werden. war sie aber nicht und jetzt wird das album grad zum probehören digitalisiert. bin schon ganz gespannt…

Armeen

Mich hat gestern ein junger Mann in Villach/Ktn beim VEZ angesprochen.
Sehr sympatisch obwohl ich nicht auf Straßenkäufe stehe(keine Garantie xD) und hab mir die CD dann gleich gekauft.
Statt um 15 um 20€ aber das war ok.
Wie schon in den vorigen KOmmentaren finde ich auch das die Musik(bin kein Metal-Fan) toll ist und ich würde gern Kontaktdaten zu der Band haben um Sie evtl. zu kontaktieren da wir jedes Jahr in Österreich/Klagenfurt Land eine Sportveranstaltung haben und ich gerne bei einen der nächsten Male einen Live-Act haben würde.

Liebe Grüße aus den ruhigen Kärnten
Weiter so!
Armeen

Manu

Hallo zusammen,

ich hab die CD heute in Bad Tölz gekauft. Boah ich hasse es auf der Straße angesprochen zu werden….und fast wäre mir was entgangen…
Der Sänger war echt höflich und sympathisch.
Im Auto hab ich die CD gleich in den Player….und ganz ehrlich ich war total begeistert.
Handwerklich gut gemacht, geht ins Ohr und bleibt da auch ne ganze Weile. Ja ich bin auch der Meinung das sich einige Songs ähneln aber mal ehrlich….das passiert vielen guten großen Bands….und z.B. bei H.I.M war das auch schon so. Würde mir wünschen da die Jungs bissl bekannter werden und öfter Auftritte haben.
Und mal aus kommerzieller Sicht – ich bin sicher das die sich, zumindest eine Weile, prima verkaufen lassen.
Erstaunlich wie lange die das schon machen die CDs direkt zu verkaufen….hoffe der Durchbruch bahnt sich langsam mal an

le me

… find das ganze extrem cool, und die jungs haben mittlerweile ein zweites album im gepäck „the sick letter“ … hab vorigen freitag die cd gekauft … eher aus sympathie gegenüber den jungs als mir da musikalisch was zu erwarten … aber die scheibe ist sowas von geil (ahnlich wie asking alexandria)!
… anscheinend sind die schon seit einem jahr unterwegs, und versuchen ihre platten an den mann zu bringen, würd ihnen den durchbruch wünschen weil sie total sympathisch sind, und die musik wirklich gut (ok, musik ist ja bekanntlich geschmackssache, bei mir sind sie momentan meine lieblingsband )
… auf der facebook-seite findet ihr infos über konzerte, nächsten frühling einige konzerte im deutschsprachigen raum !!!
https://www.facebook.com/#!/defragemusic?fref=ts

Claudio

Hi, ich habe das Album gestern in Solothurn auf der Gasse vom Schlagzeuger gekauft. Ich war zuerst sehr skeptisch, er hat mir dann aber sehr detailliert Auskunft geben können. Sie spielen heute Abend in Thun und sind auf einer Schweiz-Tournee. Sie waren im Kofmehl in Solothurn, um ihr Konzert im Mai vorzubesprechen.
Ich bin grad am Hören der CD.
Gruess, Claudio

mari

Ich war heute bei der Arbeit, als sie plötzlich zur Tür herein kamen und mich und meine Kollegin ansprachen. ( in Liezen)
Ich kannte sie bereits, da mein Bruder schon ihre vorige CD kaufte, und die bei mir auf und ab läuft.
Umso mehr freute ich mich, da ich jetzt auch noch ein Autogramm auf der neuen CD habe

Christian

Sewas zemm,

habe das Album heute in Bregenz gekauft.
Gefällt mir!

LG
Christian

Frankie

Hab die CD gerade in Salzburg am Hauptbahnhof gekauft als ich von der Berufsschule nach Hause fuhr.
Ich finds total cool das die ihre CD so auf der Straße verkaufen, so weis ich wenigstns das die Band mal n’bischen mehr von meinem Geld hat als wenn ich sie bei Saturn oder EMP kaufe.
Hör sie grade an und find sie nicht schlecht
Aber komischerweise sind bei meiner CD nur 15 Lieder drauf und die Hülle hat kein Backcover
Bei mir ist das Frontcover aber auch blau also sind die 17 tracks wohl nur auf der CD wo’s rot ist

Wieser

Bei mir wars genauso, ich war heut in Kufstein an der Tanke, als ichs Pickerl gekauft habe haben mich die zwei angesprochen aber vor lauter lachen fast nicht sagen können was sie eigentlich möchten.
Gefällt mir gut, ich war dann auch von der Professionalität mit der das Album und die Musik gemacht ist überrascht!

James

I bought the CD yesterday in Zurich, Bahnhostrasse. I tried hard to avoid buying it (no.. not really a rock fan.. which was not true..) but the girl was very convincing and spoke excellent English… now if I was 20 years younger then I would look out for these Estonian girls – excellent. For now, I have the album and first impressions very good. I admire their talent and hard work distributing the CD and lining up gigs.

Blue

bin ihnen in Graz schon das zweite Mal über den Weg gelaufen, anscheinend gefällts dort

Bradley

Hallo, kann mich dem obigen positiv anschließen!
Frage mich nur, ob eines Tages die Musiker berühmt sein werden oder aber die Verkauf-Mädels reich sein werden wie Dagobert Duck

Bradley

Hallo, kann mich dem obigen positiv anschließen!
Frage mich nur, ob eines Tages die Musiker berühmt sein werden oder aber die Verkauf-Mädels reich sein werden wie Dagobert Duck

WarriorPrincess

Hallo Mein Mann ist heute mit einer CD nach Hause gekommen In Klagenfurt/Österreich beim Rutar-Parkplatz erworben

Musik gefällt

Simone

Ich würde am 13.6.14 in Karlsruhe in der Fußgängerzone angesprochen.War erst auch skeptisch hab dann aber doch eine CD gekauft und jetzt läuft sie ständig rauf und runter.Die machen echt klasse Musik.

Eraser

Hi @all,
bei uns hat sich dies genauso ereignet, wie bei den meisten hier. Wir haben heute einen jungen Mann in der Innenstadt von Nürnberg getroffen, der uns auch angesprochen hat und der sehr sympatisch rüberkam und uns diese CD verkaufen wollte. Wir haben ihn, ein wenig skeptisch, 10€ in die Hand gedrückt und beide Seiten waren zufrieden. Auch immer noch skeptisch, was da auf uns zukommt, legten wir die CD in den Player ein und schon beim ersten Track „Save Us form Religion“ waren wir doch sehr positiv überrascht. Und so, wie es Benni hier beschreibt oder bestimmte andere Kommentatoren oder auch die CD – Rezension auf „http://www.schwarzesbayern.de/?p=1983“ verhält es sich bei uns ähnlich.
Wir empfinden die Musik als hörbar und wir würden gern auf ein Konzert dieser Jungs gehen. Schauen wir also mal was passiert…lg

Hallo
Mich hat auch der Screamer in SCS Graz angesprochen welche Musik ich hören würde, ich sagte Hard Rock und dann fragte er mich ob ich eine CD haben möchte ich sagte ja denn ich will eine junge Band unterstützen, da ich ein Internetradio online betreibe natürlich habe ich dann das Cover auf unsere HP hochgeladen und die CD auf den Stream geladen, dass ist mein Beitrag für die „DEFRAGE“

Hallo
Mich hat auch der Screamer in SCS Graz angesprochen welche Musik ich hören würde, ich sagte Hard Rock und dann fragte er mich ob ich eine CD haben möchte ich sagte ja denn ich will eine junge Band unterstützen, da ich ein Internetradio online betreibe natürlich habe ich dann das Cover auf unsere HP hochgeladen und die CD auf den Stream geladen, dass ist mein Beitrag für die „DEFRAGE“

Sascha

Heute waren sie in Stuttgart unterwegs. Der Manager wollte mir erzählen, dass sie versuchen nach Hamburg zu kommen und daher die CDs verscherbeln. Die Geschichte klang etwas wackelig, aber gekauft hab ich die CD aus Neugier dennoch
Hab’s nicht bereut, „Jackal“ werde ich mir sicher öfter anhören.

Merc71

Und sie touren immer noch. Habe Ihnen letzte Woche ein Album (Jackal) in der City von Luxemburg abgekauft weil ich so viel Engagement gern supporte und war echt positiv überrascht. Höre viel Five Finger Death Punch und In This Moment. Insofern habe ich mich nicht verkauft. Hoffentlich haben die Jungs Erfolg.

Peppo

Hab mir das Album gerade eben vorm MC Donalds in Zell am See gekauft. fazit: nice

Leave a comment