Foto der Beilage des neuen Rammstein-Songs Pussy, welches die Bandmitglieder nackt und in, teilweise schwangeren, Frauenkörpern zeigt.

Rammstein: „Liebe ist für alle da“

Vier lange Jahre mussten wir warten seit dem letzten Album von Rammstein. Nun ist es endlich auf dem Markt und trägt den brav klingenden Titel Liebe ist für alle da.

Doch so brav wie es scheint ist das Album nicht. Den Anfang hat die Singleauskopplung Pussy gemacht und gleich mit einem Hardcore-Porno als Video für Aufsehen gesorgt. Das obige Bild ist übrigens von dieser Single. Doch ich will hier nicht nur einen Song betexten, sondern das komplette Album beleuchten.

Wer wartet mit Besonnenheit,
der wird belohnt zur rechten Zeit.
Nun, das Warten hat ein Ende,
leiht euer Ohr einer Legende.

Nach einem kurzen Choreinsatz startet das Album mit diesen durchaus selbstbewussten Lyrics beim Rammlied. Chor? Ja, richtig gelesen, ein Chor. Dieses und viele neue, von Rammstein unbekannte Elemente, ziehen sich durch das ganze Album. Das ist auch der Grund dafür, dass es sich beim ersten Mal sehr seltsam anhört. Sowas ist man von dieser Band einfach nicht gewohnt. Doch schon nach dem zweiten Durchlauf gewöhnt man sich daran und die Melodien setzen sich schnell im Kopf fest.

Abgesehen von den neuen musikalischen Einlagen bewegt sich auch Till teilweise auf einer ganz neuen gesanglichen Ebene. Nicht nur das scheppernde Dauergegröhl mit ein paar Tonerhöhungen wie bisher, sondern ganz neue Stimmlagen kommen hier zum Einsatz. Dazu die gewohnt provokativen Texte und die typischen einfachen, aber durchaus harten, Gitarrenriffs bilden ein rundes Ganzes, das man auch mehrmals anhören kann, ohne dass es langweilig wird.

Fazit

Anspieltipps gibt es keine, da das gesamte Album sehr hörenswert ist und jedem Rammstein-Fan ans Herz gelegt werden kann. Mir gefällt es jedenfalls sehr gut und es wird sich auch noch einige Zeit in meinen Ohren festsetzen. Von mir gibt es die Wertung 8 von 10 Punkten.

Share this:

Hallo, ich heiße Benjamin Hofmann und mir gehört dieses Blog. Wenn du mehr über mich erfahren willst kannst du das auf dieser Seite tun. Ich bin natürlich auch auf Twitter, Facebook und Google+ zu finden.

One comment, add your’s.

Emma

Hi,
Bei dem neuen Ramsteinalbum „Liebe ist für alle da“ ist nur der Titel brav. Als Ramstein-Fan bin ich von den neuen musikalischen Einlagen tief beeindruckt. Die provokativen Texte finde ich nach wie vor toll, man sollte sich diese auf der Zunge zergehen lassen

Leave a comment