Schwarzeiß-Foto einer Szene aus dem Anime "Cowboy Bebop" auf einem Laptop

Neue Animesaison

Nun läuft sie also, die neue Animesaison. Ich habe natürlich einige der neuen Serien direkt angesehen und bin ziemlich erstaunt, dass diesmal so viel dabei ist, das mich interessiert. Hier also eine kleine Übersicht, welche Serien man als Fan diese Saison keinesfalls verpassen sollte.

Fullmetal Alchemist: Brotherhood

Szene aus dem Anime "Fullmetal Alchemist: Brotherhood"

Die erste Umsetzung des Mangas war bereits super, hat aber die Story teils stark verändert. Das soll sich mit der neuen Serie ändern.

Das ist ganz klar mein persönlicher Favorit für diese Saison. Schon die erste Staffel hat mich damals vom Hocker gehauen, obwohl Staffel wohl der falsche Ausdruck ist. Diese Serie ist keine Fortsetzung des ursprünglichen Fullmetal Alchemist, sondern eine Neuverfilmung. Diesmal allerdings mit stärkerer Nähe zur Originalstory aus dem Manga, wenn man den Machern glauben kann.

Die erste Episode hatte zumindest weder etwas mit der alten Serie noch mit dem Manga zu tun. Allerdings kann ich das nachvollziehen, da hier das Marketing eine große Rolle spielt. Allerdings muss ich sagen, dass diese besagte Episode sowohl alte Fans als auch neue Zuschauer in ihren Bann zieht. Alle Charaktere werden vorgestellt, alle Running Gags kommen vor und man bekommt einen sehr schönen Überblick über die Serie.

Phantom ~Requiem for the Phantom~

Szene aus dem Anime "Phantom ~Requiem for the Phantom~"

Eine sehr düstere Stimmung macht sich in diesem Anime breit. Spannung pur.

Das ist ebenfalls eine sehr interessante Serie, soweit ich das nach der ersten Episode beurteilen kann, in der die beiden Hauptcharaktere vorgestellt werden: „Ein“ und „Zwei“. Beide arbeiten für die Organisation „Inferno“, welche nach und nach alle Mafiabosse kaltblütig umlegt.

Bei einem dieser Morde wird „Phantom“ alias „Ein“ von einem Zeugen beobachtet. Normalerweise werden Zeugen um die Ecke gebracht, diesmal jedoch wird der Zeuge einer Gehirnwäsche unterzogen und zu „Zwei“ gemacht, einem Killer ohne Erinnerungen an seine Vergangenheit. „Zwei“ befindet sich nun also in einer Welt von Gewalt, Verschwörungen und Betrug und muss sehen wie er darin zurechtkommt.

Dragon Ball Kai

Szene aus "Dragon Ball Kai"

Als jahrelanger Dragon Ball-Fan ist diese Serie natürlich ein Must-See für mich. Ich bin sehr gespannt wie groß die Unterschiede zum Original sein werden.

Als ich zum ersten Mal von dieser Serie hörte, dachte ich: „Eine Fortsetzung von Dragon Ball GT? Niemals!“. Dieser Gedanke bewahrheitete sich auch und es stellte sich heraus, dass dies eine Neuverfilmung von Dragon Ball Z ist. In High Definition und mit neuem Sound.

Eine komplette Neuverfilmung ist es allerdings auch nicht, eher ein Directors Cut der ursprünglichen Serie, der wahrscheinlich nur deswegen produziert wird, um zu sehen ob überhaupt noch Interesse an Dragon Ball besteht. Ich muss allerdings gestehen, dass es wirklich cool ist diese doch schon betagte Serie nochmal überarbeitet anzusehen. Von daher einer meiner Favoriten dieser Saison.

Basquash!

Szene aus dem Anime "Basquash!"

Basketball, Mechas, witzige Chraktere. Was will man mehr von einem Anime?

Die Beschreibung der Serie machte mich anfangs ziemlich stutzig: „Basketball mit Mechas, hm… Ob das irgendwas Gescheites sein kann?“ Ich konnte es mir einfach nicht vorstellen.

Nach der ersten Episode muss ich jedoch gestehen diese Serie ist genial. Hier passt einfach alles. Sympathische Charaktere, nettes Artwork, flüssige Animationen und eine gute Story. Ich hätte wirklich nie gedacht, dass mich eine Serie, in der es im Grunde genommen um Sport geht, so faszinieren kann. Auch wenn die Stimmen der verschiedenen Leute weit auseinander gehen, mir gefällts und ich werde die Serie weiter schauen.

Was läuft sonst noch?

Abgesehen von diesen vier Serien gibt es natürlich noch weitere, die erst vor kurzem erschienen sind. Hier also noch eine Liste der neuen Serien, die ich ebenfalls anschaue und deswegen natürlich empfehlen kann:

Share this:

Hallo, ich heiße Benjamin Hofmann und mir gehört dieses Blog. Wenn du mehr über mich erfahren willst kannst du das auf dieser Seite tun. Ich bin natürlich auch auf Twitter, Facebook und Google+ zu finden.

Leave a comment